Digitale Fuehrung

Digitale Führungen für Schülergruppen

Der Sächsische Landtag kann nun virtuell entdeckt werden und somit in den Unterrichtsstoff der Schulklassen eingebunden werden.

In den vergangen 11 Jahren seiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter hat Geert Mackenroth schon viele Schulklassen persönlich im Sächsischen Landtag begrüßt. Dieser Einblick für Schüler in die Arbeit des Parlamentes kann nun auch digital durchgeführt werden. Denn um den Parlamentsbetrieb aufrechtzuerhalten und dazu beizutragen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, verzichtet der Sächsische Landtag noch mindestens bis Ende Januar 2021 auf Besuchergruppen. Während einer 45-minütigen Videokonferenz führen Besucherführer des Sächsischen Landtags die Klasse im Verband oder an einzelnen Endgeräten durch das Gebäude, erläutern anhand von Grafiken die Arbeit des Parlaments, zeigen Filme und beantworten alle Fragen der Schüler.

Schulen benötigen zur Teilnahme ein entsprechendes Endgerät, Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung bzw. einzelne Endgeräte wie beispielsweise Tablets für jeden teilnehmenden Schüler. Realisiert wird die Führung über das Videokonferenztool BigBlueButton, das dem Sächsischen Landtag durch freundliche Genehmigung des Sächsischen Ministeriums für Kultus zur Verfügung gestellt wird. Die Datensicherheit ist gewährleistet.

Anschließend können auch per Videokonferenz die Abgeordnetengespräche durchgeführt werden. Dazu steht Geert Mackenroth gern für die Schulklassen des Landkreises Meißen zur Verfügung.

Um eine solche virtuelle Führung und das anschließende Abgeordnetengespräch zu buchen, wird um Terminabstimmung gebeten:

Landtagsbüro Geert Mackenroth MdL

geert.mackenroth@slt.sachsen.de

Telefon 0351 493 5579